DEN - Deutsches Energieberater-Netzwerk e.V.

Landestreffen der hessischen DEN-Mitglieder 2019

Am Samstag, 28.09.2019, findet das Landestreffen der hessischen DEN-Mitglieder 2019 statt.

Das Landestreffen findet dieses Mal in Buseck statt. Hintergrund für die Ortswahl ist der Besuch des Ministerpräsidenten Volker Bouffier.

Ablauf

Moderation:  Holger Lorenz (Landessprecher Hessen DEN e.V.)

09:30 Uhr Empfang der Mitglieder/Registrierung
10:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung durch den Vorstand des DEN e.V.
(Hermann Dannecker, Vorstand DEN e.V.)
10:15 Uhr Gemeinsame Vorbereitung für das Gespräch mit Volker Bouffier
10:45 Uhr Begrüßung der Gäste:
Volker Bouffier (Ministerpräsident Hessen) Anita Schneider (Landrätin Kreis Gießen) und Dirk Haas (Bürgermeister von Buseck)
11:00 Uhr Im Gespräch mit dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier
12:30 Uhr Mittagspause (Das DEN übernimmt keine Kosten)
13:30 Uhr Allgemeiner Austausch und Gruppenfoto
14:15 Uhr Wärmepumpen in Verbindung mit Photovoltaik – Solarstrom (Norbert Muth)
15:00 Uhr Wärmepumpen-Technik in Alt- und Neubau, Sonnenhäuser – Erfahrungen aus der Praxis (Horst Endrich)
15:45 Uhr Verschiedenes/Vereinsankündigungen
16:00 Uhr Verabschiedung

Zielgruppe:
DEN-Mitglieder aus Hessen

Kosten:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Anerkennung: die Veranstaltung ist für die Expertenliste des Bundes mit 2 Punkten für die Bereiche WG, NWG und EBM anerkannt.

Termine:
28.09.2019

Dauer:
10:00 – 16:00 Uhr

Ort:
Kulturzentrum Buseck/Promenade Restaurant, Am Schlosspark 2, 35418 Buseck

Nach oben

Wir verwenden Cookies, um diese Website optimal für Sie zu gestalten und zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen